buchen & anfragen

Camping & Hotel

ANREISE


. .

ABREISE


. .

PERSONEN



ANZAHL

buchen

anfragen

Termine

 

 
 
 

 
 
Mai 2022
18.05. bis 22.05.
Juli 2022
10.07. bis 14.07.
September 2022
07.09. bis 11.09.
Kurskosten
YOGA: 4 Kompakteinheiten an 4 Tagen (jeweils 2x 60 Minuten)
€ 100,00
REAKTIV TRAINING: 4 Kompakteinheiten an 4 Tagen (jeweils 2x 50 Minuten)
€ 100,00
Als Selbstzahler ohne Anspruch auf Bezuschussung der Krankenkasse
je Kurs € 80,00

Das Besondere: mit Reaktiv Walking zur "Vorbeugung gesundheitlicher Risiken" und Yoga zur "Förderung von Entspannung" entsprechen unsere zertifizierten Kurse zwei unterschiedlichen Präventionsprinzipien - und werden somit BEIDE von den gesetzlichen Krankenkassen bezuschusst!

Wie funktioniert der Kassenzuschuss?

Wichtig: Die Teilnahme an einem KOMPAKTangebot muss bei der Krankenkasse vor der Teilnahme beantragt werden bzw. vor der Kursteilnahme genehmigt worden sein!

Sprich mit Deiner Krankenkasse. Bezüglich der Erstattung von Kursgebühren gibt es bei den gesetzlichen Krankenkassen keine einheitliche Regelung. Jede Kasse hat ihre eigene Satzung und bestimmt in dieser die Höhe der Bezuschussung selbst.

Am Kursende erhältst Du eine Teilnahmebescheinigung, die Du bei der Krankenkasse einreichst. Daraufhin wird Dir die Kursgebühr zurückerstattet.

Selbstverständlich kannst Du jederzeit auch als Selbstzahler an unseren Kompaktangeboten teilnehmen.

Was bedeutet Kompaktkurs?

Kompakt an vier oder fünf aufeinanderfolgenden Tagen nimmst Du sowohl an einem 8-stündigen Reaktiv-Walking-Kurs als auch an einem 8-stündigen Yogakurs teil.
Die Kurseinheiten werden kompakt zusammengefasst, so dass täglich ein Block am Vormittag und ein Block am Nachmittag stattfindet.

So könnte Dein Kursplan aussehen:

Tag 1    Kurs am Nachmittag (15-17 Uhr)
Tag 2    Kurs am Morgen (8-10 Uhr) und Nachmitag (14-16 Uhr)
Tag 3    Kurs am Morgen (8-10 Uhr) und Nachmitag (14-16 Uhr)
Tag 4    Kurs am Morgen (8-10 Uhr) und Nachmitag (14-16 Uhr)
Tag 5    Kurs am Morgen (10-12 Uhr)

 

Inhalte Reaktiv Walking

Die Besonderheit: Im Inneren der Schwunghanteln befindet sich eine Granulatfüllung, die bei jeder Bewegung ein "Rascheln" erzeugt. Am Umkehrpunkt der Armbewegung wird zunächst die Hülle und dann – leicht zeitverzögert – die Granulatfüllung abgebremst. Dadurch entsteht ein Impuls, der eine reaktive Anspannung der Muskulatur, den Muskeldehnungsreflex, auslöst. Daher spricht man auch von Reaktiv- oder Impuls-Reflex-Training.

Beim Reaktiv Walking wird nicht nur gelaufen, gewalkt oder gejoggt, sondern auch wirkungsvolle Kräftigungsübungen ausgeführt. Mehr als 90 % der gesamten Körpermuskulatur kommen dabei zum Einsatz.
 

•Haltungsaufbau: die Basis eines erfolgreichen Trainings - Gehschule - Walking Schule - Faszien Walking
•Erlernen der korrekten Technik beim Reaktiv Walking inkl. Basisübungen
•Technikvariationen zur Koordinationsschulung und zur Belastungsdosierung
•Übungen zur Mobilisation, Lockerung und Dehnung der beim Walking beanspruchten und zur Verkürzung neigenden Muskulatur
•Teilnehmerunterlagen

 

Inhalte Yoga

ASANA / KÖRPERÜBUNGEN
•mobilisierende und kräftigende Körperübungen
•statisch gehalten und kombiniert als kleine Übungsabfolgen
•Übungsprogramm für die tägliche Praxis
•Sonnengruß
 

ATMUNG / PRANAYAMA
•Grundlagen: Atemräume, Atemhülle
•einfache Atemtechniken
•Pranayama: Ujjayi, Nadi Shodana
 

TIEFENENTSPANNUNG / MEDITATION
•Sitz, Atem, Klang und Bilder
•Progressive Muskelrelaxation
•Yoga Nidra


HINTERGRUND WISSEN
•Was ist Yoga? Stress und Entspannung
•Atmung und Atemtechniken
•Feinstoffliche Anatomie: von Sthira und Sukha, Koshas und Chakren

Deine Trainerin

Begleitet wird Dein Kurs von Katja Eberle. Als diplomierte Sportwissenschaftlerin und Yogalehrerin legt Sie größten Wert auf Deine individuell korrekte Haltung, Technik und Ausrichtung - nicht nur rein körperlich.

Bei Fragen zu Inhalten und zum Kurs allgemein wende Dich gerne direkt an sie:
Mail: katja.eberle@remove-this.wirthshof.de 
Tel.: +49 7544 964558 (AB!)

 

Übernachten

Isomatte oder Wasserbett? Körperpackung oder knackiger Salat? Sauna oder Rotwein?
Jedem das Seine - nicht mehr und nicht weniger.