buchen & anfragen

Camping & Hotel

ANREISE


. .

ABREISE


. .

PERSONEN



ANZAHL

buchen

anfragen

Apfel und Wein

Genusswochen

Die Bodensee-Region gehört zu einer der größten und schönsten Obstanbauregionen Deutschlands. Duftende Wiesen, Wälder und insbesondere die Bodensee Äpfel ziehen zahlreiche Urlauber aus nah und fern in diese einzigartige Naturlandschaft. Ursprünglich war auch der Wirthshof ein Obst- und Landwirtschaftsbetrieb. Eingebettet in Streuobstwiesen und Obstbaumkulturen sind uns die Bodenseefrüchte auch heute noch jedes Jahr Anlass, unsere Genusswochen ganz dem Apfel und Wein zu widmen - Genuss mit allen Sinnen!

Jedes Jahr im Monat September bis Mitte Oktober.
 

Unsere Empfehlungen

Bodensee Wein

Den Anfang im September macht der "Suser" und die vielen Weinfeste am Bodensee. Spazieren Sie mit dem Winzer durch die Reben, erfahren Sie Wissenswertes und Anekdoten über den Weinbau am Bodensee. Machen Sie eine Reberlebnisfahrt mit dem Oldtimer-Traktor im nahegelegenen Bermatingen mit anschließender Weinprobe im Torkelkeller. An unserem Hofabend verköstigen wir Sie mit Bodensee-Weinen. Genießen Sie die Kulinarik der Region.  

 

Kulinarisch verführt

Und auch kulinarisch dreht sich in unserem Restaurant alles um die heimischen Früchtchen. Probieren Sie unsere Apfelspezialitäten: von der Apfelvinaigrette im Salat bis zum Apfel-Crumble-Dessert.

Selbst unser Freizeitprogramm wartet mit Genussmomenten: beim Stockbrot und Bratapfel backen am Lagerfeuer, mit einer Apfelschnitz-Probe nach der geführten Fahrradtour oder eine Schnaps- und Likörprobe in einer naheliegenden Besenwirtschaft. Wer kann da widerstehen?

Schon Eva ließ sich vom Apfel verführen...

In unserem Wellness-Spa dürfen Sie nach der Apfelwanderung entspannt die Beine hochlegen und die Seele baumeln lassen. Belebende Aromaöle lassen die Schulter-Nacken-Armmassage oder Fuß-Bein-Massage zu einem Genuss der Sinne werden. Zu einzelnen Behandlungen servieren wir Ihnen ein Glas frischen Bodensee-Apfelsaft! 

Gesellig und genussvoll aktiv

bei geführten Wanderungen und Fahrradtouren mit unserer Chefin Maria Wirth, z.B. zum Markdorfer Eiffelturm mit Sicht über das Bodensee-Apfelland. Entdecken Sie mit unseren Bodensee-Guides Wildkräuterwege oder die perfekte Kombination von Apfel und Kräutern bei der Genusswanderung mit Moni Müller.

Beliebter Klassiker: Die Rundfahrt mit dem Wirthshof-Traktor und Leiterwagen durch unser Bodensee-Apfelland. 

Werden Sie selbst aktiv: Premiumwanderweg und Jakobsweg direkt vor der Nase verführen zu einer Tour ebenso wie das gut ausgebaute Radwegenetz. Tourenvorschläge erhalten Sie in unserer Rezeption.

Bodensee-Apfelwochen

Die traditionellen Apfelwochen in Kooperation mit vielen Bodensee-Gemeinden, der Insel Mainau und den Pfahlbauten Uhldingen bieten unvergessliche Erlebnisse rund um den Bodensee-Apfel. 

Bei Besichtigung der Bodensee-Obstvermarktungsanlagen, Brennereien und Kellereien oder bei einer Führung durch die Obstanlagen erfahren Sie alles Wissenswerte über den Apfelanbau am Bodensee.

Vom Hofladen über die Besenwirtschaft und Versperstube, gemütliche Gasthäuser und erlesene Restaurants bis hin zum Einzelhandel zeigen alle, wie schmackhaft der Apfel in unterschiedlichen Variationen sein kann. 

Jedes Jahr drei Wochen von Ende September bis Mitte Oktober.
Fragen Sie in der Rezeption nach der Bodensee-Apfelwochen-Broschüre oder lassen sich für einen Vorgeschmack die Broschüre der "Apfelwochen Echt Bodensee" zusenden.

Unser Tipp:

Entdecken Sie die schönste Jahreszeit am Bodensee.
Erleben Sie die Bodensee-Apfelblüte
in voller Pracht und hautnah

wenn von Mitte April bis Mitte Mai (so ganz genau kann man das nie sagen) die Obstbäume im Wirthshof und in der ganzen Region in einem weißen Blütentraum versinken.

Während der Apfelblüte im Frühling und den Bodensee-Apfelwochen im Herbst dreht sich bei uns alles um Aktivität an der frischen Luft, Naturerleben mit allen Sinnen und den Bodenseeapfel -  entdecken Sie unsere "Raus an die frische Luft"-Wochen.

Die Natur entdecken und sparen - entdecken Sie außerdem unsere Sparwochen im Frühling und Herbst

 

  • Frisch im Frühling: Der Aktiv in der Natur Tag